Im Café Romand

Grégoire, ein junger Mann um die 30, trifft sich mit seiner Verlobten Anne und seinen zukünftigen Schwiegereltern im Restaurant. Grégoire hat sich stark verspätet. Man beginnt in einer gespannten Atmosphäre zu essen. Grégoire, der sich unbehaglich fühlt, verschwindet in die Toilette, wo er per Zufall eine Pistole mit Schalldämpfer im Papierkorb findet. Es folgt ein Drama, das unwahrscheinlicher und absurder nicht sein könnte …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Adresse

Louise Productions Vevey
Rue de la Clergère 2
1800 Vevey