Un selfie avec Anton Tchekhov

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860-1904) ist nach Shakespeare der meistgespielte Dramatiker der Welt. Der russische Arzt und Schriftsteller war 44 Jahre alt, als er im Juli 1904 mit seinem letzten Atemzug die Worte auf Deutsch „Ich sterbe“ aussprach. Von Moskau bis Badenweiler, in Süddeutschland, geht der Film «Un selfie avec Anton Tchekhov» diesen letzten Worten nach und setzt die kurze und altruistische Existenz des Schriftstellers in Relation zu unserer eigenen Endlichkeit.

 

Ein Film von Dominique de Rivaz

Produziert von Louise Productions Vevey und Dominique de Rivaz

Produktionsdatum : 2021
Sprache :
französisch, russian
Untertitel : französisch, english
Dauern : 62 min

Bild : Dmitrij Leltschuk, Dominique de Rivaz
Zusätzliche Bilder und Tond : Elena Naumova, Tamara Sergeeva, Rustam Akhmedsin, Elena Masko, André Uger, Andreï Zhuchkov
Musik : Jonas Fischer, Synchron Stage Orchestra Vienna
Bildschnitt : Sophie Watzlawick
Colorgrading : Christoph Walther, Trinipix

Pressedossier

Adresse

Louise Productions Vevey
Rue de la Clergère 2
1800 Vevey